Allergische Erkrankungen nehmen im Kindesalter immer mehr zu. Daher ist eine frühzeitige Abklärung von chronischem Schnupfen, unklarem Husten oder Ausschlägen sinnvoll.

Durch unsere Spezial-Ausbildung kennen wir die Erkrankungen des allergologischen Formenkreises wie Nahrungsmittel-Allergien, Neurodermitis, Asthma bronchiale und Heuschnupfen sehr genau. Besonders weil viele dieser Erkrankungen im Kindesalter anders aussehen als bei Erwachsenen und man häufig einfach nicht daran denkt, ist es sinnvoll auch zum Beispiel bei kleinen Kindern danach zu fahnden.

Ebenso wissen wir sehr genau um den Verlauf, die Risiken einer Fehlbehandlung und um die Prognose von allergologischen Erkrankungen.

Kindgerechte Diagnostik und Therapie sind für uns selbstverständlich und wird von uns ständig durch den regelmäßigen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen aktualisiert.